Landkreis Südwestpfalz – dynamischer Standort an der deutsch-französischen Grenze

Wer ein Unternehmen aufbaut oder verlagert, wägt alle Vor- und Nachteile des geplanten Standortes zu Recht sorgfältig ab. Denn diese Entscheidung hat große Auswirkungen auf die künftige Entwicklung des Unternehmens.

Wir haben Ihnen die wichtigsten Daten und Fakten zum Landkreis Südwestpfalz zusammengestellt. Der Standort vereint die Vorzüge des ländlichen Raumes mit der Innovationskraft moderner Lebenswelten. Unternehmen aus der Südwestpfalz profitieren von der Nähe zu den Ballungszentren Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen, Frankfurt, Karlsruhe und Saar-Lor-Lux. Mit dem Auto ist man in vier Stunden in Paris, Zürich, München und im Ruhrgebiet.

Die Hochschule Kaiserslautern mit ihren Standorten in Pirmasens und Zweibrücken sowie die schnell erreichbare Technische Universität Kaiserslautern sind eng mit der Wirtschaft vernetzt. Viele Unternehmen in der Südwestpfalz sind dank ihrer hervorragenden Produkte und Dienstleistungen international gefragt. Nach Feierabend locken attraktive Freizeit- und Kulturangebote, denn die Pfälzer beherrschen die Kunst, das Leben mit allen Sinnen zu genießen, genauso gut wie ihre französischen Nachbarn. Niedrige Kosten, erschwingliche Immobilien und Gewerbeflächen sowie eine intensive Betreuung durch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft sind weitere Pluspunkte, mit denen unsere landschaftlich reizvolle Region aufwarten kann.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und einen Kontakt.

Ihr
Hans Jörg Duppré
Landrat