Digitialisierung des Handels

Am 22. November haben sie nun die Möglichkeit, die aktuellen Trends und Herausforderungen im Handel kennenzulernen und der Frage nachgehen, wie Unternehmen das Handelsgeschäft erfolgreich digitalisieren können. Die Experten präsentieren Entwicklungen rund um die Digitalisierung des Handels und wie man dem fortschreitenden E-Commerce – zum Beispiel durch eigenen Online-Vertrieb oder regionales Online-Marketing – begegnen kann. Alle Inhalte werden anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht.

Die Ansprüche der Geschäftspartner steigen rasant und so müssen sich die Handelsunternehmen gezielt den innovationsbereiten Betrieben zuwenden und ihre Anforderungen an das Handelsgeschäft zügig umsetzen.

Wer kann teilnehmen?

•             Innovations- und Digitalisierungsbeauftragte sowie Technologieberater aus Industrie- Handels- und Handwerkskammern

•             Vertreter von Wirtschaftsförderern und den Branchen- und Industrieverbänden

•             Weitere Multiplikatoren und andere Wirtschaftsakteure

Hier noch einmal die Veranstaltungsdaten im Überblick:

Datum: 22. November 2018

Uhrzeit: 14: 00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern, Trippstadter Str. 122, 67663 Kaiserslautern

Referent: Dr. Georg Wittmann (Mittelstand 4.0-Agentur Handel, ibi research Regensburg)

Bitte melden Sie sich bis spätestens 15. November 2018 bei nina.obreschkova@komz-kl.de an.