Info-Veranstaltung „Digitalisierung im Mittelstand“

Die Corona-Pandemie hat in Deutschland zu einem wahren Digitalisierungsschub geführt. Innerhalb kürzester Zeit wurden zahlreiche Digitalisierungsmaßnahmen umgesetzt, um in der Krise handlungsfähig zu bleiben. Dabei hat sich gezeigt, dass es insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen einen hohen Unterstützungsbedarf beim Thema Digitalisierung gibt.

Welche Art der Digitalisierung ist für mein Unternehmen sinnvoll? Inwieweit muss ich neue Technologien einführen? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich Nina Obreschkova vom Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern am Donnerstag, 28. Oktober 2021, 11 Uhr. In einem Impulsvortrag informiert sie über die umfangreichen Unterstützungsangebote des Zentrums und zeigt Themen auf, die für den Digitalisierungsprozess in den KMU von Bedeutung sind. Mithilfe einiger spannenden Best-Practices zeigt sie, welche Antworten KMU auf die Herausforderungen der Digitalisierung und der neuen Unternehmenswelt gefunden haben. In der anschließenden Austauschrunde bieten wir Ihnen die Möglichkeit kritisch zu reflektieren und Ihre Fragen zu besprechen.

Der Vortrag wird von der Wirtschaftsförderung der Stadt Zweibrücken und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz mbH im Rahmen der Standortinitiative SüdWestPfalz als Online-Seminar via Zoom durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind bis Montag, 25. Oktober 2021, online unter www.wfg-suedwestpfalz.de/digital21 möglich. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Teilnehmer die Zugangsdaten per Mail.

 

Das Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern gehört zu Mittelstand-Digital. Mit dem Mittelstand-Digital Netzwerk unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.