Digitale Assistenzsysteme

Am 1. Dezember 2022 bietet das Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern einen kostenlosen Online-Workshop zum Thema “Vom Papiersalat zum digitalen Assistenzsystem in der Fertigung” an.

In diesem Workshop werden verschiedene digitale Assistenzsysteme sowie Einsatzmöglichkeiten anhand von Beispielen vorgestellt. Unterschiedliche kommerzielle Systeme bieten zwar passende Lösungen – doch welches ist das Richtige? Und wie viel Potential bieten Digitale Assistenzsysteme in ihrem Anwendungsfall?
Während des Workshops lernen die Teilnehmer den Schulungsdemonstrator PAUL sowie die Production Level 4-Demonstratorlandschaft der SmartFactory Kaiserslautern kennen.

Referenten: Dr. Timo Keller und Dr. Christopher Stockinger

 

Zur Anmeldung

IHK: Steuerberater-/ Nachfolge-Sprechtag

Junge Unternehmer werden vor der Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit mit einer Reihe von Steuerfragen konfrontiert. Sie benötigen Informationen, wie sie künftig mit der Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer oder Lohnsteuer umzugehen haben und was im Einzelnen zu beachten ist. Die IHK informiert über die wichtigsten Steuerarten und erläutert in Merkblättern und Broschüren, wie sie korrekt mit ihrem Finanzamt umgehen.

Um Ihnen den Einstieg in dieses komplexe Thema zu erleichtern, bietet das IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz in Zusammenarbeit mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz jeden 1. Donnerstag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, kostenlose Steuerberater-Sprechtage an.

IHK: Sprechtag DSGVO / Datenschutz

Seit 25. Mai 2018 gilt in allen EU-Mitgliedstaaten die europäische Datenschutz-Grundverordnung. In vielen Unternehmen herrscht noch immer Unklarheit darüber, welche Maßnahmen im Unternehmen zu ergreifen sind.

Im IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz haben Sie die Möglichkeit, mit einem Experten zu klären, welche Maßnahmen in Ihrem Unternehmen nötig sind und ob Sie einen Datenschutzbeauftragten stellen müssen. So können Sie teure Fehler vermeiden und sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

 

Information und Anmeldung bei der IHK Pfalz.
Ansprechpartner: Florian Bilic, Tel. 06331/523-2616, E-Mail: florian.bilic@pfalz.ihk24.de.

DigiParcours

Am 6. Dezember 2022 bietet das Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern einen kostenlosen Online-Workshop zum Thema “DigiParcours: Station für Station” an.

Zwischen „Strategie“, „Technologie“, „Produkte“, „Prozesse“ und „Mitarbeiter“ liegen nur rin paar Schritte. Von Station zu Station lernen die Teilnehmer die relevanten Handlungsfelder erfolgreicher Digitalisierungsvorhaben kennen. Bei dem interdisziplinären Format der Veranstaltung haben sie die Möglichkeit, die verschiedenen Schritte eines digitalen Transformationsprozesses in einer Gruppe zu durchlaufen.

Referenten: Ilknur Atakli, Thorwin Böhm, Moritz Brandauer, Stephanie Dupont, Jonas Metzger, Alexandra Ritter, Delia Schröder

 

Zur Anmeldung

IHK: Rechtsanwalts-Sprechtag

Existenzgründer und junge Unternehmer müssen im Zuge der Umsetzung ihrer Geschäftsidee eine Vielzahl an rechtlichen Vorschriften und Regelungen beachten. Gleichgültig, ob sie einen Kaufvertrag, Werkvertrag, Mietvertrag abschließen, sich für eine bestimmte Rechtsform ihres Unternehmens entscheiden oder am Zahlungsverkehr teilnehmen, gehen sie rechtliche Verpflichtungen ein, die für den Einzelnen oftmals nicht mehr überschaubar sind.

Im IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz haben Sie jeden 1. Dienstag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, die Möglichkeit, im Rahmen einer Erst-/Orientierungsberatung Ihre Fragen mit einem Rechtsanwalt zu besprechen. Die Beratung ist kostenlos.

 

Zur Anmeldung

16. KWK-Impulstagung

In den letzten Jahren sind die Anforderungen an die hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplung als Verknüpfungs-Element der unterschiedlichen Sektoren deutlich gewachsen. Zukünftig werden KWK-Anlagen einen maßgeblichen Anteil zum Gelingen der Energiewende insbesondere bei der Strom- und Wärmebereitstellung beitragen. Dabei werden das Zusammenspiel mit regenerativen Energiequellen (Solarthermie, Wärmepumpe, Photovoltaik) sowie die Vermarktungsmöglichkeiten und innovative Geschäftsmodelle stärker in den Fokus rücken.

Die KWK-Tagung Rheinland-Pfalz widmet sich jährlich den aktuellen Themen rund um Energieeffizienz, -wirtschaft und -recht in der Kraft-Wärme-Kopplung.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter: www.veranstaltungen.energieagentur.rlp.de

IHK: Steuerberater-/ Nachfolge-Sprechtag

Junge Unternehmer werden vor der Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit mit einer Reihe von Steuerfragen konfrontiert. Sie benötigen Informationen, wie sie künftig mit der Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer oder Lohnsteuer umzugehen haben und was im Einzelnen zu beachten ist. Die IHK informiert über die wichtigsten Steuerarten und erläutert in Merkblättern und Broschüren, wie sie korrekt mit ihrem Finanzamt umgehen.

Um Ihnen den Einstieg in dieses komplexe Thema zu erleichtern, bietet das IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz in der VR-Bank Südwestpfalz eG in Zweibrücken jeden 2. Donnerstag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, kostenlose Steuerberater-Sprechtage an.

Nachhaltigkeit im digitalen Transformationsprozess

Am 9. Dezember 2022 bietet das Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern ein Planspiel zum Thema “Nachhaltigkeit im digitalen Transformationsprozess” an.

Unternehmen durchlaufen die digitale Transformation in typischen Phasen. Ein wichtiger Faktor dabei ist, die Nachhaltigkeitsaspekte in allen Phasen mitzudenken. Dabei sind wichtige Fragestellungen zu betrachten, wie zum Beispiel welche Ressourcen für welche Zwecke eingesetzt werden, welche Mitarbeiter*innen eingebunden werden sollen und wie das Projektteam aufgestellt sein muss, um Erfolge zu generieren. Daraus abgeleitet, werden die richtige Entscheidungen getroffen, um die Digitalisierung nachhaltig gestalten zu können.

Referent: Ilknur Atakli und Stephanie Dupont

 

Zur Anmeldung

Fit für die Digitalisierung

Die Veranstaltung der Handwerkskammer der Pfalz verschafft den Teilnehmern in 45 Minuten einen schnellen Überblick über die einzelnen Schritte, die sie bei der Digitalisierung durchlaufen – von der Analyse bis zur Umsetzung. Neben den digitalen Trends im Handwerk erfahren sie, wie sie von der HWK auf dem Weg zur Digitalisierung unterstützen werden.
Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittelständige Unternehmen sowie Gründerinnen und Gründer.

 

Zur Anmeldung