Preisverleihung Ideenwettbewerb 2019

Der Ideenwettbewerb bietet allen Rheinland-Pfälzern eine Plattform zur Präsentation ihrer Ideen. Dazu gehören Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren, die innovativ sind, die bestehende Ideen signifikant weiterentwickeln oder die es in dieser Art und Weise noch nicht gibt. Rund 100 Ideen wurden in dieser Runde eingereicht. Die Preisverleihung der Sieger des Ideenwettbewerbs Rheinland-Pfalz mit Minister Dr. Wissing findet in der Industrie- und Handelskammer Koblenz statt.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier:

 

 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (IHK Pfalz ZfW, Pirmasens)

Die Absolventen dieses Zertifikatslehrgangs sind dazu befähigt, den Datenschutz in ihrem Unternehmen professionell zu gestalten. Erfolgreiche Lehrgangsteilnehmer erkennen die für ihr Unternehmen relevanten Datenschutzfragen und führen individuelle Lösungen herbei.
Dabei grenzen sie Fragen des Datenschutzes klar von Fragen der IT-Sicherheit ab. Sie verfügen über die notwendigen rechtlichen, technischen und organisatorischen Kenntnisse, um die Anforderungen des Datenschutzes eigenverantwortlich und wirksam umzusetzen.

Vom 03.06. bis 13.06.2019, jeweils von 8:30 bis 16:00 Uhr.

Programm:

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Datenschutzrecht
  • Organisation von Datenschutz und Datensicherheit
  • IT-Sicherheit und technisch-organisatorischer Datenschutz
  • Praxishinweise für den Start als Datenschutzbeauftragter

Anmeldung auf der Webseite der IHK Pfalz: pfalz.ihk24.de

Oder telefonisch unter der 06215904-1821

Agentur für Arbeit Pirmasens – Kaiserslautern: Vorausfahren oder abgehängt werden? Beschäftigte fit machen für den digitalen Wandel! 

Mit der Digitalisierung verändert sich die Arbeitswelt. Abläufe und Berufe wandeln sich. Das hat Auswirkungen auf erforderliche Fertigkeiten und Kenntnisse der Belegschaft. Unternehmen müssen sich und ihre Beschäftigten so qualifizieren, dass sie den neuen Anforderungen gerecht werden.

Der „Faktor A Business Talk“ bietet Raum für Austausch, Diskussion und Lösungsansätze.
Als Keynote Speaker wurde Prof. Dr. Tobias Kollmann gewonnen.Laut der Zeitschrift Business Punk gehört er als Forscher, Berater, Experte, Investor aber auch politischer Vordenker zu den 50 wichtigsten Köpfen der deutschen Start-up-Szene. Als Mitgründer von AutoScout24 gehörte er zu den Pionieren der deutschen Internetszene und der elektronischen Marktplätze.

Details zur Anmeldung folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Mittelstandstag 2019 des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wie schaffen es Unternehmerinnen und Unternehmer, sich jeden Tag neu mit den Anforderungen der Wirtschaft auseinanderzusetzen? Wie gehen Sie mit dem Stress um, der damit verbunden ist? Wie schaffen sie es, als Führungspersönlichkeit überzeugend und erfolgreich zu sein? Dies sind Fragen, die die Referenten mit Ihnen an diesem Tag beantworten wollen.

 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie hier

7. Westpfälzer Wirtschaftsge(h)spräche: Wertschöpfung durch Lebensqualität

In Zeiten des sich verschärfenden Fachkräftemangels werden die weichen Standortfaktoren immer bedeutsamer. Sie bestimmen die Lebensqualität eines Standorts und sind damit wichtige Argumente im Wettbewerb um Mitarbeiter.

Unsere Region verfügt über ausgeprägte weiche Standortfaktoren, insbesondere herausragende landschaftliche Qualitäten und Freizeitmöglichkeiten. Die Touristikbranche im Dahner Felsenland weiß die regionalen Qualitäten bereits erfolgreich zu nutzen. Auch für andere Branchen bieten sich Chancen – sofern die vorhandenen Stärken offensiv eingesetzt und bestehende Schwächen gezielt angepackt werden.

Lassen Sie uns gemeinsame Ideen zur „Wertschöpfung durch Lebensqualität“ entwickeln und besprechen.

Die Westpfälzer Wirtschaftsge(h)spräche sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von ZukunftsRegion Westpfalz und Erwin Schottler. Gastgeber ist das Dahner Hotel Pfalzblick, das die Veranstaltung zusammen mit der IHK für die Pfalz, der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland und dem Landkreis Südwestpfalz ausrichtet.

Die Wirtschaftsge(h)spräche richten sich an Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die sich bei einer gemeinsamen Kurzwanderung kennen lernen und, angeregt durch frische Luft und Bewegung, ergebnisorientiert diskutieren wollen.

Anmeldungen bitte bis zum 24. Mai 2019 an:

events@zukunftsregion-westpfalz.de

oder telefonisch unter: 0631-20560110

We move it-Fachveranstaltung: „Herausforderungen erkennen, Innovationsstrategien entwickeln“ am 5. Juni 2019

Der Strukturwandel in der Automobilindustrie führt derzeit bei vielen etablierten Unternehmen zu einer großen Ratlosigkeit. Etablierte Geschäftsfelder brechen weg, alternative technologische Optionen mit unklaren Erfolgsaussichten stehen offen und es ist unklar, ob und wie mit den eigenen Kompetenzen Marktbedarfe zukunftssicher bedient werden können.
Wie ein Unternehmen vorgehen kann, um die relevanten Herausforderungen auf eine praxistaugliche Art zu identifizieren und wie sich auf dieser Grundlage strategische Handlungsschwerpunkte ableiten lassen, ist Thema der Fachveranstaltung am 05. Juni:

Weitere Informationen und die Anmeldung (ab Mai) finden Sie hier.

 

Rechtsanwaltssprechtag bei der IHK Pfalz – Dienstleistungszentrum Pirmasens

Jeden 1. Mittwoch im Monat berät ein Mitglied der Pfälzischen Rechtsanwaltskammer kostenfrei und unverbindlich Existenzgründer, Jungunternehmer und andere gewerblich Tätige zu Rechtsfragen. Themenschwerpunkte sind die Gründung eines Unternehmens, Abwicklung von Rechtsgeschäften, Fragen des Vertragsrechts, Arbeitsrechts und weitere relevante Rechtsthemen.

Die Beratungen finden in Einzelgesprächen bei der IHK Pfalz, Dienstleistungszentrum Pirmasens, Adam-Müller-Str. 6, in Pirmasens von 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

Eine Anmeldung zu dieser kostenlosen Beratung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Steuersprechstunde (Pirmasens) der IHK Pfalz, Dienstleistungszentrum Pirmasens

Das IHK Starterzentrum Pirmasens bietet die Möglichkeit, sich in Einzelgesprächen kostenfrei über steuerliche Aspekte der Selbstständigkeit  zu informieren.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Branchen-Gespräch „Safety und Security in Produktionsprozessen und Produkten“

Die Staatssekretärin Daniela Schmitt lädt Vertreter aus Industrie und Forschung zum Branchen-Gespräch „Safety und Security in Produktionsprozessen und Produkten“ am Donnerstag, 6. Juni 2019, ab 14:00 Uhr in das Wirtschaftsministerium nach Mainz ein.

Nähere Informationen erhalten Sie hier

Mainzer Designgespräche

Neue Märkte, neue Technologien oder veränderte Kundenbedürfnisse stellen Unternehmen immer mehr vor Herausforderungen und zwar sozial, ökologisch und ökonomisch. Der meist damit einhergehende Anspruch nachhaltig zu wirtschaften erfordert von Unternehmen eine besondere Innovationsfähigkeit, um auch noch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Welche Rolle spielt dabei der Designbereich und welche Chancen und Potenziale ergeben sich für Beteiligte?

Die Mainzer Designgespräche 2019 zeigen verschiedene Perspektiven zukunftsfähiger Designstrategien, decken Potenziale für die Zusammenarbeit von Unternehmen und Designern auf und bieten eine Platt-form zur Diskussion aller Beteiligten auf Augenhöhe am „Küchentisch“.

Anmeldung:

Ticketkauf über XING-Events:

Studenten: 10 Euro

Professionals: 40 Euro

https://en.xing-events.com/NDTTTSI

Kontakt:

descom – Designforum

redaktion@descom.de

www.descom.de