Digitalisierung im Einzelhandel

Auch im Einzelhandel schreitet die Digitalisierung mit großen Schritten voran. Besonders die Pandemie hat in diesem Bereich die Entwicklungen stark beschleunigt. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten.

Das Kompetenzzentrum Handel bietet dazu am Dienstag, 5. Juli 2022, in Kooperation mit dem Handelsverband Berlin-Brandenburg (HBB) ein Online-Seminar zum Thema „Digitalisierung im lokalen Einzelhandel“ an. Es werden einige besonders interessante Unternehmen vorgestellt, die Ihre Prozesse etwa im Einkauf, der Vermarktung oder dem Bezahlvorgang erleichtern können. Neben einigen regionalen Angeboten werden sich auch deutschlandweite Anbieter vorstellen.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung gibt es unter: www.kompetenzzentrumhandel.de

Webinar-Reihe „Erfolgreiches Krisenmanagement“

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist so fragil wie lange nicht mehr. Corona-Pandemie, gestörte Lieferketten und jetzt der Krieg in der Ukraine stellen unsere Wirtschaft auf eine starke Belastungsprobe. Ob Rohstoffknappheit, Digitalisierung im Einzelhandel oder Personalmangel in der Gastronomie: viele Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand.
Die staatlichen Maßnahmen zeigen, dass temporäre Hilfe durchaus eine „Atempause“ verschaffen kann,  aber ein nicht (mehr) tragfähiges Geschäftsmodell wird durch Hilfe nicht tragfähiger und strukturelle Probleme werden damit nicht beseitigt. Deshalb ist Krisenfrüherkennung und Controlling so extrem wichtig.

Die IHK Pfalz bietet dazu im Juli eine kostenfreie Webinar-Reihe zum Thema „Erfolgreiches Krisenmanagement“ an:

  • Dienstag, 05. Juli 2022, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Mittwoch, 06. Juli 2022, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Donnerstag, 07. Juli 2022, 16:30 bis 17:30 Uhr

 

Weitere Informationen unter www.ihk.de

IHK: Rechtsanwalts-Sprechtag

Existenzgründer und junge Unternehmer müssen im Zuge der Umsetzung ihrer Geschäftsidee eine Vielzahl an rechtlichen Vorschriften und Regelungen beachten. Gleichgültig, ob sie einen Kaufvertrag, Werkvertrag, Mietvertrag abschließen, sich für eine bestimmte Rechtsform ihres Unternehmens entscheiden oder am Zahlungsverkehr teilnehmen, gehen sie rechtliche Verpflichtungen ein, die für den Einzelnen oftmals nicht mehr überschaubar sind.

Im IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz haben Sie jeden 1. Dienstag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, die Möglichkeit, im Rahmen einer Erst-/Orientierungsberatung Ihre Fragen mit einem Rechtsanwalt zu besprechen. Die Beratung ist kostenlos.

 

Zur Anmeldung

Designgespräche RLP 2022

Seit fast 30 Jahren wird der Designpreis in Rheinland-Pfalz vergeben. Und damit die zentrale Rolle von Design als Wirtschafts- und Innovationsfaktor im Bundesland anerkannt. Die Ereignisse der letzten beiden Jahre und die Vielzahl der resultierenden Veränderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sehen die Veranstalter als Einladung, auch dem Designpreis Rheinland-Pfalz einen Innovationsschub zu verpassen.

Die Designgespräche Rheinland-Pfalz 2022 bieten die Möglichkeit, ins Gespräch kommen und zentrale Ideen, Ansichten, Erkenntnisse sammeln: Worin liegt der Wert eines regionalen Designwettbewerbs? Was macht den Designpreis Rheinland-Pfalz aus?

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter: www.descom.de

Webinar-Reihe „Erfolgreiches Krisenmanagement“

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist so fragil wie lange nicht mehr. Corona-Pandemie, gestörte Lieferketten und jetzt der Krieg in der Ukraine stellen unsere Wirtschaft auf eine starke Belastungsprobe. Ob Rohstoffknappheit, Digitalisierung im Einzelhandel oder Personalmangel in der Gastronomie: viele Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand.
Die staatlichen Maßnahmen zeigen, dass temporäre Hilfe durchaus eine „Atempause“ verschaffen kann,  aber ein nicht (mehr) tragfähiges Geschäftsmodell wird durch Hilfe nicht tragfähiger und strukturelle Probleme werden damit nicht beseitigt. Deshalb ist Krisenfrüherkennung und Controlling so extrem wichtig.

Die IHK Pfalz bietet dazu im Juli eine kostenfreie Webinar-Reihe zum Thema „Erfolgreiches Krisenmanagement“ an:

  • Dienstag, 05. Juli 2022, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Mittwoch, 06. Juli 2022, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Donnerstag, 07. Juli 2022, 16:30 bis 17:30 Uhr

 

Weitere Informationen unter www.ihk.de

IHK: Steuerberater-/ Nachfolge-Sprechtag

Junge Unternehmer werden vor der Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit mit einer Reihe von Steuerfragen konfrontiert. Sie benötigen Informationen, wie sie künftig mit der Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer oder Lohnsteuer umzugehen haben und was im Einzelnen zu beachten ist. Die IHK informiert über die wichtigsten Steuerarten und erläutert in Merkblättern und Broschüren, wie sie korrekt mit ihrem Finanzamt umgehen.

Um Ihnen den Einstieg in dieses komplexe Thema zu erleichtern, bietet das IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz in Zusammenarbeit mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz jeden 1. Donnerstag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, kostenlose Steuerberater-Sprechtage an.

Webinar-Reihe „Erfolgreiches Krisenmanagement“

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist so fragil wie lange nicht mehr. Corona-Pandemie, gestörte Lieferketten und jetzt der Krieg in der Ukraine stellen unsere Wirtschaft auf eine starke Belastungsprobe. Ob Rohstoffknappheit, Digitalisierung im Einzelhandel oder Personalmangel in der Gastronomie: viele Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand.
Die staatlichen Maßnahmen zeigen, dass temporäre Hilfe durchaus eine „Atempause“ verschaffen kann,  aber ein nicht (mehr) tragfähiges Geschäftsmodell wird durch Hilfe nicht tragfähiger und strukturelle Probleme werden damit nicht beseitigt. Deshalb ist Krisenfrüherkennung und Controlling so extrem wichtig.

Die IHK Pfalz bietet dazu im Juli eine kostenfreie Webinar-Reihe zum Thema „Erfolgreiches Krisenmanagement“ an:

  • Dienstag, 05. Juli 2022, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Mittwoch, 06. Juli 2022, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Donnerstag, 07. Juli 2022, 16:30 bis 17:30 Uhr

 

Weitere Informationen unter www.ihk.de

Mittelstand trifft Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist eines der zentralen Themen der Gegenwart und wird auch für den rheinland-pfälzischen Mittelstand immer bedeutender. Doch nur wenige Unternehmen haben bislang konkret nachhaltige Ziele umgesetzt. Denn leichter gesagt, als getan. Wie können also KMU ganz konkret nachhaltige Aspekte im eigenen Unternehmen umsetzen? Welche Mittel und Wege gibt es?

Antworten liefert die Veranstaltung „nachhaltig innovativ – Mittelstand trifft Nachhaltigkeit“ am 11. Juli 2022 in Kaiserlautern. In einem kompakten Format von vier Workshops und interessanten Best-Practice-Beispielen erfahren die Teilnehmer, warum es sich für Unternehmen lohnt, in nachhaltige Projekte zu investieren.

 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es unter: www.isb.rlp.de

Unternehmerinnentag im Handwerk

Beim Unternehmerinnentag im Handwerk haben Interessierte die einzigartige Möglichkeit, die Vielfalt des Handwerks aktiv kennenzulernen und bei Mitmach-Aktionen die neuesten Techniken selbst zu testen. Zudem geben junge Unternehmerinnen aus der Region Trier im Talk mit Staatssekretärin Petra Dick-Walther, Einblicke in ihren ganz persönlichen Werdegang.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung gibt es unter: www.isb.rlp.de

IHK: Steuerberater-/ Nachfolge-Sprechtag

Junge Unternehmer werden vor der Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit mit einer Reihe von Steuerfragen konfrontiert. Sie benötigen Informationen, wie sie künftig mit der Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer oder Lohnsteuer umzugehen haben und was im Einzelnen zu beachten ist. Die IHK informiert über die wichtigsten Steuerarten und erläutert in Merkblättern und Broschüren, wie sie korrekt mit ihrem Finanzamt umgehen.

Um Ihnen den Einstieg in dieses komplexe Thema zu erleichtern, bietet das IHK-Starterzentrum Pirmasens-Südwestpfalz in der VR-Bank Südwestpfalz eG in Zweibrücken jeden 2. Donnerstag im Monat, jeweils von 14 bis 16 Uhr, kostenlose Steuerberater-Sprechtage an.