Gemeinsamer Beratertag der ISB und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz

Die Beratertage, die die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz in der Vergangenheit gemeinsam veranstaltet haben, stießen bei den südwestpfälzischen Gründern und Unternehmern stets auf große Resonanz. An dem erfolgreichen Veranstaltungsformat wollen die beiden Kooperationspartner daher auch in diesem Jahr festhalten. Am Mittwoch, 9. Juni 2021, 10 bis 16 Uhr, findet der zweite ISB/WFG-Beratertag für das Jahr 2021 statt. Aus gegebenem Anlass werden die Beratungsgespräche nicht vor Ort, sondern virtuell über Microsoft Teams durchgeführt.

„Der ISB/WFG-Beratertag ist auch in diesem Jahr fester Bestandteil in unserem Veranstaltungsprogramm. Wir arbeiten derzeit an weiteren Online-Seminaren zu diversen Themenschwerpunkten, um gerade in dieser schwierigen Zeit mit den Unternehmen in der Südwestpfalz in Kontakt zu bleiben“, so Miriam Heinrich, Geschäftsführerin der Wirtschafsförderung.

Das Angebot der ISB-Fachleute richtet sich an Existenzgründer und Unternehmen mit Betriebsstätte in der Südwestpfalz, welche die Finanzierung ihres Vorhabens durch die Einbeziehung öffentlicher Mittel optimieren wollen. In den individuellen, einstündigen Gesprächen geht es um Finanzierungsmöglichkeiten aller Art, von Gründungsvorhaben über Betriebsübernahmen, Franchise und Beteiligungen bis hin zu Wachstums- und Festigungsinvestitionen bestehender Unternehmen.

Die Beratung ist zudem nicht auf ISB-Produkte begrenzt, auch weitere Unterstützungsangebote werden angesprochen.

 

Zur Anmeldung